35 Jahre KFO Jähnig Göttingen
35 Jahre KFO Jähnig                                   Göttingen

Das Göttinger Pro-Stab System

Das vom Praxisgründer Dr. Arndt Jähnig entwickelte Pro-Stab System ist ein herausnehmbares Behandlungsgerät zur Korretktur der weit verbreiteten Unterkieferrücklage (Kl. II/1 und Kl. II/2).

Es besteht aus 2 herausnehmbaren Klammern für Oberkiefer und Unterkiefer, die mit einem Gelenk (Pro-Stab) verbunden sind. Diese Gelenke liegen in den Wangentaschen und erhöhen den Tragekomfort.

Zusätzlich können in den lockeren Klammern weitere Korrekturelemente untergebracht werden, um einzelne oder mehere Zähne gezielt zu bewegen. Die Klammern können durch die variable Anbringung der Pro-Stäbe auch einzeln getragen werden, je nachdem, welcher Kiefer einen höheren Behandlungsbedarf aufweist (modulares System).

Vorteile

  • angenehm zu tragen (Gelenk in den Wangentaschen)

  • schrittweise aktivierbar (weniger Muskelkater)
  • Ober- und Unterkieferzahnspange können getrennt voneinander getragen werden (Modulares System), wenn ein Kiefer eine längere Tragezeit braucht
  • Kombination mit anderen Elementen einer normalen Zahnspange (Protrusionsfedern, Diastemafedern, Transversal- oder Distalschrauben)

 

Weitere Fachinformationen unter:

 A. Jähnig, „Effiziente Distalbissbehandlung mit dem Göttinger „Pro-Stab“-Plattensystem“, Kieferorthop. 18 (2004) 125-32.

A. Jähnig, Die Herstellung des Göttinger „Pro-Stab“-Plattensystems, Quintessenz Zahntech 25 (1999) 1009-18

A. Jähnig und R. Krysewski, Das Göttinger „Pro-Stab“-Plattensystem, J Orofac Orthop/Fortschr Kieferorthop 58 (1997) 320-29.

Hier finden Sie uns

Praxis Schreiber-Jähnig

Papendiek 24

37073 Göttingen

Terminvereinbarungen

Rufen Sie uns an

Tel 0551-47788

Email

Unsere Öffnungszeiten

Mo - Mi: 8-18 Uhr

Do:         8-17 Uhr

Fr:          8-13 Uhr


Anrufen

E-Mail

Anfahrt